REA GARVEY / HEINZMANN / "THE VOICE" (ON TOUR)
PATRICK FA
MUSIKGENRE: Rock- Pop- Alternativ
INSTRUMENTE: PAISTE cymbals / GIBRALTAR hardware
WEBSITE: www.patrickfa.de

PATRICK FA

EIN DRUMMER ALS MUSICAL-DIRECTOR

Als Kind einer Musikerfamilie, entdeckte Pat schon sehr früh seine Leidenschaft zur Musik.

Das gemeinsame jammen mit seinem Vater war weitaus mehr als eine Inspiration und sollte die Grundlage für eine exzellente Karriere bilden.

Nach den ersten professionellen Gigs in Londons Club- und Theaterszene, beschloss Pat schließlich einem intensiven Musikstudium nachzugehen.

Universitäten wie die Royal Academy of Music oder Drumtech in London, aber auch das Drummers Collective New York prägten seine musikalische Persönlichkeit, sodass er sein sein Studium am

Artez Arnheim (NL) erfolgreich beendete.

Daraufhin folgten zahllose Engagements, welche Pat vom "Rock am Ring" bis hin zur "Scala Milano" führten.

Seine musikalische Kompetenz, sowie sein Gespür ließen ihn schließlich zu einem gefragten Musical Director werden, sodass er zum Beispiel die "Deutschland sucht den Superstar"- Live Tourneen führte.

Nach der musikalischen Leitung für die israelische Sängerin Maya Saba folgte schließlich sein Druchbruch.

2009 begann er als Musical Director bei der schweizerischen "Stefanie Heinzmann"-Band mit welcher er den Cometen für die beste live Band gewann.

In den letzten 15 Jahren entwickelte sich Pat Fa zu einem Spezialisten in Sachen Soul, Funk, HipHop und Rock.

Pat spielt seither für eine ganze Reihe bekannter Musiker und Events wie zum Beispiel

THE VOICE OF GERMANY

SERDAR SOMUNCU

ATB

MOUSSE T.

KELLY ROWLAND

NATASHA BEDDINGFIELD

ANASTACIA

SHAGGY

NICOLE SCHERZINGER

THOMAS D.

DIONNE WARWICK

DEE DEE BRIDGEWATER

RANDY CRAWFORD

Heute ist musikalischer Leiter und fester Bestandteil der "Rea Garvey"- und "Stefanie Heinzmann"-Band und außerdem Mitbegründer der Band Nachtmensch.

Er kreiirt Songs, lebt und arbeitet in seinem Studio im Künstlerviertel von Köln.

" frameborder="0" webkitallowfullscreen mozallowfullscreen allowfullscreen>